#

#

Baureihe PFA EDL mit Drehschemellenkung

Für den innerbetrieblichen Verkehr mit großer Variantenvielfalt

 

Federungungefedert oder gefedert möglich
Gummiachsfederung

* wahlweise auch Blattfedern
Bremse- Feststellbremse
über Handkurbel auf die Räder einer Achse wirkend und wirksam per Trommelbremse auf die Vorderräder

- Deichsel mit Auflaufeinrichtung auf die Bremstrommeln der Vorderräder wirkend

- elektromechanische Bremse an den Rädern einer Achse

- Zweileitungs-Druckluftbremse auf die Vorderräder wirkend
Belag der Oberfläche- Blech
- Tränenblech
- Riffelblech

* andere Varianten gern auf Anfrage
LackierungKunstharzlack in

orange (RAL 2000)
himmelblau (RAL 5015)
feuerrot (RAL 3000)

weitere RAL-Töne auf Anfrage
Räder- Vollgummi-Bandagen
* wahlweise auch erhältlich in
nicht kreidend (non Marking) und nicht leitend

- Super-Elastic
- Luftbereifung
- Vulkollan-Bandagen, bzw. Polyurethan-Bandagen
RadlagerungUnsere Radlagerung mit staubgeschützten, doppelten

- Präzisions-Kugellagern
- Präzisions-Kegelrollenlagern

Dauerschmierung und Radverschlusskappe
AnfahrschutzZum Schutz können:

- runde Stoßabweiser
- Stoßabweiser in Tropfenform

angebracht werden.
UnterfahrschutzZum Schutz des Unterbodens bei versehentlichem Aufsetzen des Anhängers können wir links und rechts einen Unterfahrschutz anbringen.
Einfache-DrehschemellenkungDie Vorderachse ist gelenkt und die Hinterachse ist starr.
LadeflächeLänge max. ca. 10.000mm
Breite max. ca. 3.000mm
Höhe zwischen 480 bis ca. 800mm

Unser Standart:
mit Siebdruckplatte gedeckt und durch Stahlkanten gegen Splittern geschützt

* Unter "Besonderheiten" finden Sie weitere Möglichkeiten für den Belag Ihrer Ladefläche.
Individuell auf Ihren Transportfall angepasst
Tragkraft1 bis 10 Tonnen
Geschwindigkeitvon 6 km/h bis 25 km/h

Nach Ihren Anforderungen und Gegebenheiten
LastartenDie Auswahl Ihrer Lastart ist ein entscheidener Aspekt für die Planung Ihres Anhängers.

Man unterscheidet:

- Flächenlast
- Linienlast
- Punktlast

Wir helfen Ihnen gern bei der Bestimmung Ihrer Lastart.
RahmenProfilstahlkonstruktion, elektrisch geschweißt
HinweisEin Kampa-Typenschild mit CE-Zeichen, eine Betriebsanleitung mit CE-Konformitätserklärung nach Maschinenrichtlinie 2006/42/EG und eine Bauteilliste gehören zum Lieferumfang.

Der Anhänger muss entsprechend der UVV BGV D27 „Flurförderfahrzeuge“ bestimmungsgemäß verwendet und eingesetzt werden.

Unsere Empfehlung:
Ein doppelt wirkender Unterlegkeil an Kette mit Halter am Rahmen montiert, sichert ihren Anhänger beim Abstellen vor wegrollen.
BeleuchtungBeleuchtung nach StVO (Standart):
=> Beleuchtung an hintere Stirnseite

Komplettbeleuchtung
=>Beleuchtung an vorderer und hinterer Stirnseite
WetterdachAusführungsvarianten:

- Stirnwände in Rahmenkonstruktion mit Anschraubflanschen aus Vierkantrohr 50x50x3 mit elastischen Verbindungselementen

- Stirnseiten mit Siebdruckplatte verschlossen

- Stirnseiten mit Blech verschlossen
Sonstiges- Deichsel umsteckbar
- Kupplung ein-, oder beidseitig
- Steck- und Klapprungen
- Kampa-Kupplung
- Rockinger-Kupplung
- Steckbolzen
- Reflektoren
- Vorhänge aus PVC-beschichtetem Polyestergewebe
- Flachdachkonstruktion
- Wendekupplungsaggregat
- Umlenkung
- Regalböden
- Rückfahrautomatik
- Rohrgitterwand
- Raddruckverteilung durch Pendelachse

uvm...

Rufen Sie uns doch einfach an. Wir beraten Sie gern nach Ihren Wünschen.
Plattformanhänger mit Einsteckrungen und DrehschemellenkungPlattformanhänger mit Planenaufbau und DrehschemellenkungPlattformanhänger mit Planenaufbau und DrehschemellenkungPlattformanhänger mit klappbaren Kastenaufbau und DrehschemellenkungPlattformanhänger mit klappbaren Kastenaufbau und Drehschemellenkung

Sie möchten weitere Informationen zu unseren Produkten? Gern können Sie auch unser Anfrageformular nutzen, oder Sie fordern unser Infomaterial per Mail als PDF an.